Mobiles Hessen 2030
www.mobileshessen2030.de

Programm

Programm

Keyvisual 2019
www.mobileshessen2030.de

#logistikmittwoch

Mai – Juni 2021 I An jedem zweiten Mittwoch I 10:00-11:30 Uhr

Moderation: Maxi Sarwas

www.mobileshessen2030.de

Im Rahmen der transport logistic Online-Konferenz

In Kooperation mit: Technologieland Hessen


10:00-10:15 Uhr

Begrüßung und Grußwort

Jens Deutschendorf

Staatssekretär, Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen (HMWEVW)

10:15-10:25 Uhr

Impfstofflogistik – Einblick in die Praxis

Lutz Blankenfeld

Geschäftsbereichsleiter Strategie, Commercial & Marketing, trans-o-flex Express GmbH

10:25-10:35 Uhr

Mit stabilen Lieferketten gegen die Pandemie

Dr. Jan Breithaupt

Vice President Global Fulfillment Management, Lufthansa Cargo

10:35-10:45 Uhr

Wo stehen wir heute mit Impfstoffen und Therapeutika und welche logistischen Herausforderungen sind damit verbunden?

Prof. Dr. Jochen Maas Geschäftsführer,
Forschung & Entwicklung Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

10:45-11:00 Uhr

Beantworten von Fragen aus dem Publikum

 

In Kooperation mit: House of Logistics and Mobility (HOLM) GmbH


10:00-10:05 Uhr

Begrüßung

Maxi Sarwas

10:05-10:10 Uhr

Intro Klimaneutralitätsstudie

Jürgen Schultheis

Senior Manager Hessen-Mobility, House of Logistics and Mobility (HOLM) GmbH

10:10-10:35 Uhr

Diskussionsrunde zur Klimaneutralitätsstudie

Thorsten Koska

Co-Leiter Forschungsbereich Mobilität und Verkehrspolitik, Wuppertal Institut

Dr. Hauke Engel

Partner, McKinsey Frankfurt am Main

10:35-10:45 Uhr

Die Chemieindustrie als Wegbereiter: umweltfreundliche Mobilität durch Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie

Dr. Joachim Kreysing

Geschäftsführer, Infraserv Höchst

10:45-10:55 Uhr

Der Energiepark Mainz als Element einer regionalen Energie- und Verkehrswende – Erfahrungen und Ausblick

Jürgen Schmidt

Geschäftsführer, Überlandwerk Groß-Gerau; stellv. Vorstandsvorsitzender H2BZ-Inititative

10:55-11:10 Uhr

Emissionsfreier Wirtschaftsverkehr auf Binnengewässern am Beispiel des Kanalschubbootes ELEKTRA

Prof. Dr. Gerd Holbach

Leiter des Fachgebietes Entwurf und Betrieb Maritimer Systeme, TU Berlin

11:10-11:20 Uhr

Ganzheitlicher Ansatz der Dekarbonisierung im Güterverkehr am Beispiel der Migros

Rainer Deutschmann

Direktor «Sicherheit und Verkehr» des Migros-Genossenschaft-Bund

11:20-11:30 Uhr

Wasserstoff Lkw: Erfahrungen in der Schweiz und Ausblick für Europa

Mark Freymüller

CEO, Hyundai Hydrogen Mobility AG

11:30-11:40 Uhr

Zusammenfassung und Ausblick

Jürgen Schultheis und Maxi Sarwas

10:00-10:10 Uhr

Begrüßung und kurze thematische Einführung

Maxi Sarwas

10:10-10:25 Uhr

Intuitive und nicht-intuitiven Algorithmen in der Verkehrssteuerung zur Reduktion von Emission

 

Prof. Dr. phil. habil. Christian T. Haas
Professor für quantitative Forschungsmethoden / Direktor des Institut für komplexe Systemforschung, Hochschule Fresenius

10:25-10:40 Uhr

Smarte Lösungen von der ersten bis zur letzten Meile

 

Rainer Rindfleisch

Geschäftsführer, Kern GmbH

 

10:40-10:55 Uhr

Nachhaltigkeit in der Logistik

Effizienzsteigerung und Kostensenkung durch Ökologische Ansätze

 

Stephan Blank
Geschäftsführer, LCE Lupprians Computer Express Spedition GmbH

10:55-11:10 Uhr

CO2-Bilanz und anspruchsvolle Empfänger - Widersprüchlich oder in Zeiten von Modern Commerce umsetzbar?

 

Micha Augstein
Founder & CEO Parcel.ONE GmbH

11:10-11:30 Uhr

Diskussion und Ausblick

 

 

In Kooperation mit: Fachzentrum für Nachhaltige Urbane Mobilität (FZ-NUM) des Landes Hessen & NaKoMo


10:00-10:05 Uhr

Begrüßung

Maxi Sarwas

10:05-10:15 Uhr

Vorstellung des SULPs

Planungsleitlinien - Nachhaltige Urbane Logistik

Dr. Stefanie Schwerdtfeger

Themenfeldleitung Mobilität & Leiterin des Fachzentrums Nachhaltige Urbane Mobilität, Hessen Trade & Invest GmbH

10:15-10:30 Uhr

Urbane Logistik – Herausforderungen für Kommunen

 

Prof. Ralf Bogdanski
Professor für Logistik und Nachhaltige Unternehmensführung, Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

10:30-10:40 Uhr

Förderrichtlinie Städtische Logistik & Vorstellung Kompetenznetzwerk NaKoMo

 

Sarah Seidemann, Referentin im Referat Güterverkehr und Logistik im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Silke Wilhelm, Projektleitung NaKoMo, NOW GmbH

10:40-10:55 Uhr

Stufenkonzept Nachhaltige Stadtlogistik für Wiesbaden

 

Carola Pahl

Projektleitung Nachhaltige Stadtlogistik

Tiefbau- und Vermessungsamt der Landeshauptstadt Wiesbaden

10:55-11:10 Uhr

LieferradDA – Lokale Akteur:innen machen sich für nachhaltige Belieferung stark

 

Prof. Dr.-Ing. Axel Wolfermann Professor für Verkehrswesen, Hochschule Darmstadt

11:10-11:25 Uhr

Mikro-Hubs in Marburg? - Ergebnisse einer Machbarkeitsstudie

 

Dr. Stefan Blümling

Leiter Fachdienst 15 – Referat für Stadt-, Regional- und Wirtschaftsentwicklung,

Universitätsstadt Marburg

11:25-11:30 Uhr

Diskussion und Ausblick

 

In Kooperation mit: MoWiN.net


10:00-10:10 Uhr

Begrüßung

Maxi Sarwas

10:10-10:25 Uhr

MoWiN.net e. V. – regionale, nationale und internationale Vernetzung für innovative Logistiklösungen

 

Dr. Astrid Szogs

Geschäftsführerin MoWiN.net e.V.,

Geschäftsführerin Regionalmanagement Nordhessen GmbH

 

10:25-10:35 Uhr

OPTIMO UAS – Konzept für den Einsatz von UAS für die Optimierung der Mobilität in ländlichen Regionen am Beispiel der Pilotregion Nordhessen

Annika Schroeder,

Projektmanagerin im Cluster Mobilität

Regionalmanagement Nordhessen GmbH

10:35-10:45 Uhr

Das Projekt AiRMOUR: Nachhaltige Mobilitätslösungen in der dritten Dimension für den Notfall- und Sanitätsdienst im urbanen und ländlichen Kontext

Christian Dobler-Eggers, Projektmanager im Cluster Mobilität

Regionalmanagement Nordhessen GmbH

10:45-11:00 Uhr

Steuerung von vernetzten UAS im Innen- und Außenbereich für automatisierte Bestandserfassung und Inventur – UAS_INVENT

Benjamin Federmann,

Geschäftsführung doks. innovation

 

11:00-11:15 Uhr

Drohnen als Logistik- und Transportchance für den ländlichen Raum?

Tom Plümmer, CEO und Gründer Wingcopter GmbH

11:15-11:30 Uhr

Diskussion und Ausblick

Alle

www.mobileshessen2030.de

HMWEVW

HTAI

www.mobileshessen2030.de

Veranstalter:

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen


Organisation & Kontakt:

Hessen Trade & Invest GmbH
Frau Eugenia Kolb
Projektmanagerin Mobilität
Telefon: 069-8700 433-70
E-Mail: mobilitaet@htai.de

Icon Kontaktadresse

MOBILES HESSEN 2030

Mobiles Hessen 2030 ist ein Projekt des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen.

© 2021 HMWEVW