www.mobileshessen2030.de

Logistik

Hessen ist einer der wichtigsten Logistikstandorte in Deutschland. Für einen effizienten, umweltschonenden, lärmreduzierten Personen- und Güterverkehr werden moderne Technologien, eine enge Vernetzung und innovative Konzepte gefördert.

Bild
www.mobileshessen2030.de

Durch die Lage mitten in Europa und die ausgezeichnete Infrastruktur ist Hessen einer der wichtigsten Logistikstandorte in Deutschland.

Die hervorragende Vernetzung von Luftfahrt, Straße, Schiene und Schifffahrt machen das Land zum Zentrum des internationalen Personen- und Güterverkehrs: Der Frankfurter Flughafen ist ein Knotenpunkt globaler Waren- und Passagierströme. Nationale und europäische Achsen des Straßen- und Schienenverkehrs kreuzen sich in Hessen. Und die bedeutenden Wasserstraßen Rhein und Main sorgen für kurze Wege zu den niederländischen Seehäfen.

All das hat aber auch Belastungen durch Lärm und Luftschadstoffe zur Folge. Deshalb steht fest: Die Logistik von morgen wird effizienter und umweltschonender sein. Um das zu erreichen, unterstützt Hessen innovative Antriebskonzepte und digitale Lösungen sowie eine durchdachte Infrastruktur und die enge Vernetzung der Verkehrsmittel. Zugleich werden konsequent Maßnahmen zum besseren Schutz vor Verkehrslärm entwickelt und umgesetzt.

Ähnliche Themen:

ProjekteThemen
Binnenschifffahrt

Binnenschifffahrt

Der Güterverkehr auf den hessischen Wasserstraßen ist eine nachhaltige und wirtschaftliche Alternative zum Transport an Land. Auch in Kombination mit Bahn und LKW sind Binnenschiffe Teil einer modernen, umweltgerechten Logistik.   
ArtikelArtikel
Fachzentrum Nachhaltige Urbane Mobilität (FZ-NUM)

Fachzentrum Nachhaltige Urbane Mobilität (FZ-NUM)

Das FZ-NUM berät als zentrale Anlaufstelle städtische Kommunen in Hessen umfassend in allen Fragen der nachhaltigen Mobilität.
Icon Kontaktadresse

MOBILES HESSEN 2030

Mobiles Hessen 2030 ist ein Projekt des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen.

© 2019 HMWEVW