www.mobileshessen2030.de

Fuß- und Radverkehr

Die umweltfreundlichste Art, kurze Strecken zurückzulegen? Zu Fuß gehen oder Rad fahren. Das Land Hessen fördert Maßnahmen und Projekte, die bessere Bedingungen dafür schaffen – damit immer mehr Menschen bei kurzen Wegen das Auto stehen lassen

Bild
www.mobileshessen2030.de

Kurze Wege zur Arbeit, zum Einkaufen oder zur Schule kann man besonders umweltfreundlich zurücklegen: zu Fuß oder mit dem Fahrrad, auch zwischendurch mit Bus und Bahn. Diese Nahmobilität trägt nicht nur zum Klimaschutz bei, sondern schont Ressourcen, reduziert den Verkehrslärm und hält fit. Außerdem ist man oft schneller, weil man weder im Stau stehen noch einen Parkplatz suchen muss.

Das Land Hessen fördert die Nahmobilität durch Maßnahmen und Projekte, die bessere Bedingungen für den Fuß- und Radverkehr schaffen. So soll erreicht werden, dass deutlich mehr Menschen innerhalb von Städten und Gemeinden auf kurzen Wegen zu Fuß gehen oder das Rad nehmen.

Ähnliche Themen:

AktuellesAktuelles
Durchgängiges Radwegenetz für Hessen

Durchgängiges Radwegenetz für Hessen

Mit einem systematischen Ausbau der Radwege wird Hessen die Nutzung des Fahrrads im Alltag weiter stärken.
AktuellesAktuelles
Nahmobilitätsstrategie für Hessen

Nahmobilitätsstrategie für Hessen

Die hessische Nahmobilitätsstrategie beschreibt Handlungsfelder, Maßnahmen und Projekte zur Stärkung der Nahmobilität. Ziel ist es, den Anteil des Fuß- und Radverkehrs auf Wegen innerhalb der Städte und Gemeinden in Hessen deutlich zu erhöhen und damit die Lebensqualität zu verbessern.
AktuellesAktuelles
Rückenwind aus dem Akku- Gratis vier Wochen lang Pedelec testen

Rückenwind aus dem Akku- Gratis vier Wochen lang Pedelec testen

Hessen und Hessinnen können kostenlos die Vorteile elektrisch unterstützter Fahrräder im Alltag testen. 
ProjekteProjekte
Öffentlicher Personennahverkehr

Öffentlicher Personennahverkehr

Öffentliche Verkehrsmittel sollen in ganz Hessen eine praktische Alternative zum Individualverkehr mit dem Auto sein – heute und in Zukunft. Deshalb unterstützt das Land innovative, hochwertige und bezahlbare Angebote für den Personennahverkehr.  
ArtikelArtikel
Nahmobilität

Nahmobilität

Maßnahmen und Projekte zur Mobilität über kurze Strecken werden von der Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität Hessen (AGNH) koordiniert. Sie vernetzt und berät Kommunen, Verkehrsverbünde, Wissenschaft und Verbände, um die umweltfreundliche Nahmobilität zu stärken.
Icon Facebook Icon Kontaktadresse

MOBILES HESSEN 2030

Mobiles Hessen 2030 ist ein Projekt des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen.

© 2019 HMWEVW