Termine

Kalender

November 2021
Mo
1
Mi
3
Do
4
Fr
5
Sa
6
So
7
Di
9
Mi
10
Do
11
Fr
12
Sa
13
So
14
Mo
15
Di
16
Mi
17
Do
18
Fr
19
Sa
20
So
21
Mo
22
Mi
24
Fr
26
Sa
27
So
28
Mo
29
Di
30
Donnerstag, 25. November

mFUND-Fachaustausch: „Mobilithek – Der neue Nationale Zugangspunkt zu ...

Moderne, vernetzte Mobilitätsangebote sind heute mehr denn je auf Daten angewiesen. Nachhaltige Verkehrsplanung, gezielte Verkehrssteuerung oder die individuelle Wahl von Verkehrsmitteln sind nur drei Beispiele, die ohne einen verlässlichen Zugang zu Daten, einschließlich Echtzeitdaten, nicht auskommen. Daher entwickelt das BMVI derzeit einen neuen zentralen, einheitlichen und ...

Öffentliche Ladeinfrastruktur für Kommunen: Planung, Betrieb, ...

Gespräch und Projektauftakt „DIGI-V – Digitalisierung des Verkehrs in ...

Das bundesweite Modellprojekt „DIGI-V – Digitalisierung des Verkehrs in Wiesbaden“ wird am Donnerstag, 25. November, ab 10 Uhr offiziell in Betrieb genommen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können die Veranstaltung im Live-Stream unter wiesbaden.de/digi-v-live auf der Homepage der Landeshauptstadt Wiesbaden verfolgen.
Donnerstag, 25. November 2021

Öffentliche Ladeinfrastruktur für Kommunen: Planung, Betrieb, Beschaffung

Viele Kommunen würden gerne den Aufbau öffentlich-zugänglicher Ladeinfrastruktur für ihre Bürger und Besucher im Sinne der Daseinsvorsorge unterstützen. Untersuchungen zeigen aber, dass sich im innerstädtischen Raum nur wenige Standorte als geeignet und wirtschaftlich rentabel erweisen. Eine genau Standortplanung – auch unter Einbeziehung der aktuellen Ausschreibung eines bundesweiten HPC-Schnelladenetzes – ist daher dringend erforderlich. Neben der Standortsuche stellen sich viele Fragen hinsichtlich der Ausschreibung über Beschaffung und Betrieb öffentlicher Ladeinfrastruktur. Dabei gibt es - auch unter juristischen Aspekten - viele Punkte zu beachten.

Über die Aspekte bei der Suche nach geeigneten Standorten und die Probleme, die sich den Kommunen stellen können, berichtet Volker Gillessen von der EcoLibro GmbH anhand aktueller Beispiele. Die juristischen Aspekte einer Ausschreibung über Beschaffung und Betrieb öffentlicher Ladeinfrastruktur beleuchtet RA Dr. Jan Deuster, CBH Rechtsanwälte. Die Veranstaltung will genügend Raum für Fragen und Diskussionen bieten.

Anmeldung ist ab sofort möglich unter www.strom-bewegt.de

Bild: Pixabay, Wolfgang Eckert

 

 



Das Wichtigste zur Veranstaltung:

Datum:Donnerstag, 25. November 2021 - 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Veranstaltungsort:Online

Ähnliche Themen:

ProjekteThemen
Elektromobilität

Elektromobilität

E-Fahrzeuge können Schadstoffe und Verkehrslärm deutlich reduzieren. Zudem sind sie fast klimaneutral, wenn der Strom aus erneuerbaren Energiequellen stammt. Deshalb fördert das Land Hessen die Elektromobilität.
ArtikelArtikel
Strom bewegt - Elektromobilität

Strom bewegt - Elektromobilität

Mit der Initiative „Strom bewegt“ fördert das Land Hessen Maßnahmen, die die E-Mobilität noch attraktiver machen sollen. Dazu gehören unter anderem konkrete Angebote, wissenschaftliche Projekte und finanzielle Anreize zur Nutzung von E-Fahrzeugen.
Icon Kontaktadresse

MOBILES HESSEN 2030

Mobiles Hessen 2030 ist ein Projekt des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen.

© 2021 HMWEVW