Termine

Kalender

Dezember 2020
Fr
4
Sa
5
So
6
Mo
7
Di
8
Fr
11
Sa
12
So
13
Di
15
Mi
16
Do
17
Fr
18
Sa
19
So
20
Mo
21
Di
22
Mi
23
Do
24
Fr
25
Sa
26
So
27
Mo
28
Di
29
Mi
30
Do
31
Mittwoch, 02. Dezember

18 Monate E-Tretroller – wo stehen wir?

 Interkommunalen Online-Austausch und Workshop 
Mittwoch, 02. Dezember 2020

18 Monate E-Tretroller – wo stehen wir?

 Interkommunalen Online-Austausch und Workshop 

Seit Mitte 2019 sind in Deutschlands Städten E-Tretroller unterwegs. Ihre Einführung war von Hoffnungen auf einen Beitrag zur Verkehrswende ebenso begleitet wie von Befürchtungen zu Konflikten mit anderen Verkehrsteilnehmenden und von Sicherheitsbedenken.

Eineinhalb Jahre später liegen einerseits vielfältige Erfahrungen mit den E-Tretrollern im Alltag vor. Andererseits hat die Corona-Pandemie tief in die Landschaft der Verkehrsmittel und ihrer Nutzung eingegriffen. Es stellen sich Fragen wie:

  • Haben sich E-Tretroller als städtisches Verkehrsmittel etabliert?
  • Was ist aus den Bedenken hinsichtlich Verkehrssicherheit und Umwelt geworden?
  • Welche Folgen hat(te) die Corona-Pandemie auf Angebot und Nachfrage?
  • Wo geht die Reise aus Sicht von Anbietern und Kommunen hin?

Diesen und weiteren Fragen möchten die Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität Hessen (AGNH) und die ivm GmbH mit Unterstützung der Hochschule RheinMain gemeinsam mit Ihnen nachgehen und laden Sie zu einem Online-Workshop ein.

Wann? Mittwoch, 2. Dezember 2020, 15:30 bis 17:00 Uhr

Wo? Online per WebEx Bitte melden Sie sich bis zum 30.11.2020 an. Den Zugangslink erhalten Sie per E-Mail am Vormittag der Veranstaltung.

Als Diskussionsgrundlage sind kurze Inputs von Vertreterinnen und Vertretern von E-Tretroller-Sharinganbietern und Kommunen vorgesehen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

ANMELDUNG unter https://www.nahmobil-hessen.de/unterstuetzung/akademie/18-monate-e-tretroller-2/

 



Das Wichtigste zur Veranstaltung:

Datum:Mittwoch, 02. Dezember 2020 - 15:30 Uhr - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort:Online

Ähnliche Themen:

ProjekteThemen
Fuß- und Radverkehr

Fuß- und Radverkehr

Die umweltfreundlichste Art, kurze Strecken zurückzulegen? Zu Fuß gehen oder Rad fahren. Das Land Hessen fördert Maßnahmen und Projekte, die bessere Bedingungen dafür schaffen – damit immer mehr Menschen bei kurzen Wegen das Auto stehen lassen.
ProjekteThemen
Öffentlicher Personennahverkehr

Öffentlicher Personennahverkehr

Öffentliche Verkehrsmittel sollen in ganz Hessen eine praktische Alternative zum Individualverkehr mit dem Auto sein – heute und in Zukunft. Deshalb unterstützt das Land innovative, hochwertige und bezahlbare Angebote für den Personennahverkehr.  
ArtikelArtikel
Nahmobilität

Nahmobilität

Maßnahmen und Projekte zur Mobilität über kurze Strecken werden von der Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität Hessen (AGNH) koordiniert. Sie vernetzt und berät vor allem Kommunen, um die umweltfreundliche Nahmobilität zu stärken.
ArtikelArtikel
Bürgerbusse

Bürgerbusse

Im ländlichen Raum sind lokale Fahrdienste, die von Ehrenamtlichen betrieben werden, eine sinnvolle Ergänzung zu den öffentlichen Verkehrsmitteln. Solche Bürgerbusse werden vom Land Hessen gefördert.
ArtikelArtikel
Fachzentrum Mobilität im ländlichen Raum

Fachzentrum Mobilität im ländlichen Raum

Das Fachzentrum dient in Hessen als zentrale Anlaufstelle für Fragen zur Mobilität im ländlichen Raum. Es ist außerdem Vermittler für alle, die in diesem Bereich Partner und Förderung für zukunftsorientierte Projektideen suchen.
ArtikelArtikel
Fachzentrum Schulisches Mobilitätsmanagement

Fachzentrum Schulisches Mobilitätsmanagement

Das Fachzentrum hilft Schulen, Schulträgern und Kommunen den Verkehr von und zu Schulen sicherer, nachhaltiger und umweltfreundlicher zu gestalten und das Mobilitätsbewusstsein bei Schülerinnen und Schülern zu fördern.
Icon Kontaktadresse

MOBILES HESSEN 2030

Mobiles Hessen 2030 ist ein Projekt des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen.

© 2021 HMWEVW