Termine

Kalender

Januar 2021
Fr
1
Sa
2
So
3
Mo
4
Di
5
Mi
6
Do
7
Fr
8
Sa
9
So
10
Mo
11
Di
12
Do
14
Fr
15
Sa
16
So
17
Mo
18
Do
21
Fr
22
Sa
23
So
24
Mo
25
Di
26
Mi
27
Fr
29
Sa
30
So
31
Mittwoch, 20. Januar

„Mobilität – koste es, was es wolle?“

Aktuelle Finanzierungsituation im Verkehr sowie alternative Finanzierungsmodelle

Kostenfreier Online-Workshop der IHK Offenbach: 5G - Was bringt es ...

Die IHK Offenbach stellt in ihrem kostenfreien Online-Workshop "Kostenfreies Webinar der IHK Offenbach: 5G - Was bringt es meinem Unternehmen? - 5G-Anwendungen für Produktion und Logistik" konkrete Anwendungsfelder für den 5G-Mobilfunkstandard vor und zeigt auf, warum es sich für Ihr kleines oder mittelständisches Unternehmen lohnt, sich mit dem Thema zu beschäftigen.

NaKoMo-Workshop: Gehen, stehen, fahren im öffentlichen Raum der ...

Im Rahmen der NaKoMo-Workshopreihe „Neuverteilung des öffentlichen Raums“ sollen gemeinsam mit Teilnehmenden von Bund, Ländern und Kommunen Herausforderungen und innovative Lösungsvorschläge für dieses Themenfeld erarbeitet werden. Die Workshops sollen eine Plattform für den Austausch von Akteuren auf kommunaler Ebene schaffen und beste Beispiele ...
Mittwoch, 20. Januar 2021

„Mobilität – koste es, was es wolle?“

Aktuelle Finanzierungsituation im Verkehr sowie alternative Finanzierungsmodelle

Die Hochschule RheinMain lädt zur Veranstaltung „Mobilität - Koste es, was es wolle?“ am Mittwoch, 20.01.2020, um 18:00 Uhr im Rahmen der Vortrags- und Diskussionsreihe „Mobilität im Wandel“ ein:

 

In unserer aktuellen Veranstaltung geben wir einen Einblick in das Themenfeld Kosten und Finanzierung des Verkehrs und nehmen die ökonomische Sicht der Mobilitätswende und deren Rahmenbedingungen in den Fokus: Welche Kosten verursachen die einzelnen Verkehrsmittel und wer kommt für sie auf? Welche Finanzierungsinstrumente sind kostengerecht? Bieten City-Maut, ÖV-Nulltarif und Co. eine mögliche Alternative und was ist auf den verschiedenen Verwaltungsebenen überhaupt möglich?

 

Hierzu thematisiert Prof. Dr. Carsten Sommer von der Universität Kassel in seinem Vortrag die „Kostenwahrheit“ im Verkehr und gibt eine Übersicht über die aktuelle Kosten- und Finanzierungssituation in Kommunen. Im zweiten Teil richtet Dr. Gies vom Deutschen Institut für Urbanistik (Difu) den Fokus auf verschiedene Finanzierungsmodelle des Verkehrs, die aktuell in der Diskussion stehen und die mögliche Alternativen bieten können.

 

Im Anschluss an die Inputs ist der Online-Raum offen für Fragen und Diskussionen.

 

Programm:

  • Begrüßung und Moderation: Prof. Dr. Ing. Volker Blees, Professor für Verkehrswesen, Hochschule RheinMain
  • Input: „Kostenwahrheit im Verkehr - ein Blick auf den Status quo in den Kommunen“ – Prof. Dr. Ing. Carsten Sommer, Universität Kassel / Fachgebiet Verkehrsplanung und Verkehrssysteme
  • Input: „Zukunft der Verkehrsfinanzierung: welche Instrumente werden diskutiert?“ – Dr. phil. Jürgen Gies, Deutsches Institut für Urbanistik
  • Diskussionsrunde mit allen Teilnehmenden

 

Die kostenfreie Anmeldung zur Veranstaltung ist unter folgendem Link möglich:

www.hs-rm.de/mobilitaet

 

Den Zugangslink zur Online-Plattform Webex erhalten Sie am Vortag der Veranstaltung per Mail.



Das Wichtigste zur Veranstaltung:

Datum:Mittwoch, 20. Januar 2021 - 18:00 Uhr - 19:30 Uhr
Ansprechpartner: Frau Anna Jäger
Funktion: Wissenschaftliche Mitarbeiterin
E-Mail: annasophie.jaeger@hs-rm.de
Veranstalter :Hochschule RheinMain

Ähnliche Themen:

ArtikelArtikel
<p>Themen</p>

Themen

Ob individueller oder öffentlicher Verkehr, ob Fuß- und Radverkehr oder Logistik, ob in der Großstadt oder im ländlichen Raum: Das Land Hessen unterstützt und vernetzt nachhaltige, umweltschonende Programme und Aktivitäten in allen Bereichen der Mobilität.
Icon Kontaktadresse

MOBILES HESSEN 2030

Mobiles Hessen 2030 ist ein Projekt des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen.

© 2021 HMWEVW