Termine

Kalender

September 2020
Di
1
Mi
2
Do
3
Fr
4
Sa
5
So
6
Di
8
Do
10
Sa
12
So
13
Mo
14
Di
15
Mi
16
Fr
18
Sa
19
So
20
Mo
21
Mi
23
Fr
25
Sa
26
So
27
Di
29
Donnerstag, 17. September

SUMP.LAB

Das SUMP.Lab entwickelt und erprobt innovative, standardisierte Lösungen passgenau für Hessen und stellt diese für die Planungspraxis zur Verfügung.
Donnerstag, 17. September 2020

SUMP.LAB

Das SUMP.Lab entwickelt und erprobt innovative, standardisierte Lösungen passgenau für Hessen und stellt diese für die Planungspraxis zur Verfügung.

Die Anforderungen an unser Mobilitätssystem werden anspruchsvoller und unterliegen zugleich häufigeren Änderungen. Für die langfristige Sicherstellung der Mobilität der Bürgerinnen und Bürger bedarf es daher zukunftsfähiger Strategien und eines flexiblen Entscheidungsrahmens. Mit einer strategisch ausgerichteten, nachhaltigen Mobilitätsplanung können Kommunen und Regionen diesen Herausforderungen wirksam begegnen.

Um eine effiziente Planung über alle Zuständigkeitsebenen hinweg zu ermöglichen, sind abgestimmte Planungsinstrumentarien, geeignete Organisationsrahmen und fundiertes Know-how notwendig.

Die Empfehlungen in Form von guten Beispielen, Leitfäden, Wissensplattformen sowie Planungs- und Bewertungstools vervollständigen damit den Regelungsrahmen auf Landes-, Bundes und insbesondere auf der europäischen Ebene und entwickeln diesen weiter.

Das SUMP.Lab bietet dabei den Raum, um gemeinsam mit Kommunen und Regionen sowie im engen Austausch mit unseren Partnern im Land, auf Bundes- und EU-Ebene Ideen voranzutreiben, Projekte zu initiieren und umzusetzen und somit die Vernetzung und den Austausch unter den Akteuren im Mobilitätsbereich zu verstärken.

Initiativen

  • Modernes Marketing in Planung und Beteiligung: Das Interreg Europe-Projekt e-smartec
  • Schnellevaluation für Mobilitätspläne: Das Pilotprojekt Beispiel VEP Kassel
  • Wissen durch Transparenz: Das Projekt Mobilitätspläne in Hessen
    SUMP 2.0 Guidelines in Deutsch: Die europäischen „Leitlinien zur Erstellung und Umsetzung nachhaltiger urbaner Mobilitätspläne“ werden erstmals übersetzt (verfügbar ab Sommer 2020)
  • Hessen ist POLIS-Mitglied: Das SUMP.Lab im FZ-NUM setzt sich über POLIS auf europäischer Ebene für die Belange hessischer Kommunen ein, macht auf Auswirkungen europäischer Vorhaben aus Sicht der Praxis aufmerksam und die Netzwerkressourcen für die Akteure im Land nutzbar. Das Netzwerk POLIS vereinigt über 60 Mitglieder, die sich für eine innovative und nachhaltige kommunale Verkehrspolitik einsetzen. POLIS fördert den Erfahrungsaustausch und unterstützt bei der Teilnahme an europäischen Förderprojekten

 

Hier können Sie sich anmelden!

Einladungsflyer



Das Wichtigste zur Veranstaltung:

Datum:Donnerstag, 17. September 2020 - 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Veranstaltungsort:Online
Ansprechpartner: Frau Sandra Bardt
Funktion: Projektassistentin
Telefon: 069 8700 433 61
E-Mail: sandra.bardt@fz-num.htai.de
Veranstalter : FZ-NUM und ivm

Ähnliche Themen:

ArtikelArtikel
Verkauf für Seniorenticket in Hessen gestartet

Verkauf für Seniorenticket in Hessen gestartet

Seit dem 11. November 2019 können Seniorinnen und Senioren ab 65 Jahren ein 1-Euro-Ticket kaufen.
Icon Kontaktadresse

MOBILES HESSEN 2030

Mobiles Hessen 2030 ist ein Projekt des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen.

© 2020 HMWEVW