Mittwoch, 07. September 2022

Zuschuss für Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche

Mit insgesamt 16.500 Euro unterstützt das Land Hessen die Stadt (10.000 Euro) und den Landkreis Kassel (6.500 Euro) bei der Umsetzung von Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche vom 16.-22. September 2022.

 

Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Mittwoch in Wiesbaden mit. Die Gesamtausgaben für beide Projekte belaufen sich auf rund 25.000. Euro.

Die geplante Öffentlichkeitsarbeit ist ein Baustein des Radverkehrskonzeptes der Stadt Kassel und verfolgt das Ziel, Kinder, Jugendliche und Senioren zu selbstständiger Mobilität zu motivieren und damit den Nahmobilitätsanteil dieser Verkehrsteilnehmenden in der Stadt zu steigern. Geplant sind u.a. Stadt- und Radtouren.

Auch der Landkreis Kassel plant mehrere Aktionen im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche. Vorgesehen ist ein „mobiles Fahrradmuseum“ sowie Informationsstände, die über Alternativen zum motorisierten Verkehr informieren.

 

Quelle: Pressemitteilung des Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen



Icon Kontaktadresse

MOBILES HESSEN 2030

Mobiles Hessen 2030 ist ein Projekt des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen.

© 2022 HMWEVW