Freitag, 22. Juli 2022

Rund 2 Mio. Euro für Landkreis Waldeck-Frankenberg

Mit rund 2 Mio. Euro unterstützt das Land Hessen den Landkreis Waldeck-Frankenberg beim Ausbau der Kreisstraße 43 von Bad Wildungen/Bergfreiheit bis Bad Wildungen/Armsfeld.

 

Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Freitag in Wiesbaden mit. Die Gesamtausgaben für das Projekt belaufen sich auf rund 2,9 Mio. Euro.

Ziel ist es, auf dem Streckenabschnitt den Verkehrsfluss zu verbessern sowie die Sicherheit zu erhöhen. Der bisher geschotterte Gehweg wird zu einem asphaltierten Rad- und Gehweg ausgebaut. Mit einer Breite von 2,5 Metern erhöht er zukünftig die Verkehrsqualität. Zudem wird die Bushaltestelle im Bereich der Gaststätte „Forsthaus“/Kolbenmühle beidseitig barrierefrei ausgebaut.

Die Bauarbeiten beginnen voraussichtlich im September 2022 und sollen im Sommer 2023 abgeschlossen sein.

 

Quelle: Pressemitteilung des Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen



Icon Kontaktadresse

MOBILES HESSEN 2030

Mobiles Hessen 2030 ist ein Projekt des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen.

© 2022 HMWEVW