Freitag, 07. Oktober 2022

Neue Radwegebeschilderung und Fahrradabstellanlagen für Schöneck

Mit rund 36.000 Euro unterstützt das Land Hessen die Gemeinde Schöneck bei der Neuplanung der Beschilderung für die Radwege im Gemeindegebiet und der Errichtung von acht weiteren Fahrradabstellanlagen.

 

Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Freitag in Wiesbaden mit. Die Gesamtausgaben für die Projekte belaufen sich auf rund 55.000 Euro.

Die derzeitige Beschilderung entspricht nicht den aktuellen Standards und weist Lücken und Beschädigungen auf. Durch die Erneuerung soll der Radverkehr in der Region gestärkt sowie Anknüpfungspunkte zu regionalen Radwegen geschaffen werden.

Die neuen Fahrradabstellplätze entstehen im Ortsteil Kilianstädten am Rathaus, am Bürgertreff und am Markt. Im Ortsteil Oberdorfelden werden sie an der Niddahalle sowie im Ortsteil Büdesheim am Rathaus errichtet. An allen Standorten wird es Anlehnbügel zum Abschließen der Fahrräder geben, sodass auch Kinderfahrräder problemlos angeschlossen werden können.

Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich Ende 2022 abgeschlossen werden.

 

Quelle: Pressemitteilung des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen



Icon Kontaktadresse

MOBILES HESSEN 2030

Mobiles Hessen 2030 ist ein Projekt des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen.

© 2022 HMWEVW