Donnerstag, 06. Oktober 2022

Machbarkeitsstudie zur Fuß- und Radwegbrücke in Biebesheim am Rhein

Mit 7.200 Euro unterstützt das Land Hessen die Gemeinde Biebesheim am Rhein bei der Erstellung einer Machbarkeitsstudie zum Umbau einer Brücke zugunsten des Fuß- und Radverkehrs.

 

Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Donnerstag in Wiesbaden mit. Die Gesamtausgaben für das Projekt belaufen sich auf rund 12.000 Euro.

Die bestehende Brücke in der Straße „An der Flurscheide“ am Ortsausgang weist keine vom Kfz-Verkehr getrennte und damit sichere Überquerungsmöglichkeit für den Fuß- und Radverkehr auf. Die Machbarkeitsstudie soll Möglichkeiten einer sicheren Über- und Unterquerung für Fußgängerinnen und Fußgänger sowie für Radfahrende ausarbeiten.

Die Planungen zur Machbarkeitsstudie enden voraussichtlich im Frühjahr 2023.

 

Quelle: Pressemitteilung des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen



Icon Kontaktadresse

MOBILES HESSEN 2030

Mobiles Hessen 2030 ist ein Projekt des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen.

© 2022 HMWEVW